HomeWerkeBiographieKontakt
deutschenglish

ARGOVIA

Eine Besonderheit von Aargau ist der Zusammenfluss mehrerer großer schweizer Flüsse. Diese Thematik wird im Werk "Argovia" aufgenommen und verarbeitet. Das Hauptthema des Stücks, welches gleich zu Beginn zu hören ist, verkörpert den Namensgeber des Kantons, dem Fluß "Aare".
Ebenso wie sich die Aare stetig mit weiteren Flüssen vereint, wird das Thema von mehreren Motiven beeinflusst und vermischt. Motive gehen fließend von einem Instrument bzw. Register ins andere über, bzw. Fragmente von Motiven ergänzen und überlagern sich und bilden schließlich ein großes Ganzes.
Nach den turbulenten Zusammenflüssen stellt der getragene Mittelteil den majestätischen Fluss dar, wie er ruhig durch grüne Landschaften und alte Städte fließt, bevor er im letzten schnellen Teil in den Rhein mündet.

Argovia war Aufgabenstück der 2. Klasse beim Aargauischen Kantonalmusikfest 2013 in Aarburg.
Art: Konzertwerk Grad: 4 Minuten: 9 Jahr: 2013 Verlag: Musikverlag Frank Instrumentation: Brassband
© copyright 2011 - Armin Kofler - All rights reserved | facebook | Impressum & Datenschutz