HomeWerkeBiographieKontakt
deutschenglish

TERRA MOMENTUM

"TERRA MOMENTUM - Der Augenblick" entstand als Auftragskomposition der Mk Längenfeld zur Fertigstellung des neuen Pavillons und Probelokals.
Aufgrund des feierlichen Anlasses beginnt das Werk mit einer Fanfare, die bald darauf in die ruhige Hauptmelodie mündet. Dieser erste ruhige Teil verkörpert den Wunsch und Traum nach einem Pavillon. Die folgende Wiederholung des Themas (mit Flügelhorn-Solo) beschreibt dann den Enthusiasmus, mit dem an die Verwirklichung dieser Idee herangegangen wird. Bald darauf leitet dieser Teil jedoch das Motiv der Arbeit und Schwierigkeiten während der langfristigen Arbeiten ein. Dieses ist Anfangs noch in Moll gehalten, erklingt aber mit Fortschreiten der Arbeiten allsbald in Dur und vermischt sich immer mehr mit der Anfangsfanfare, was der wachsenden Zuversicht zum Abschluss des Projektes Ausdruck verleihen soll. Schließlich wird der Bau fertiggestellt und das Hauptmotiv erklingt nun in einem erhabenen Grandioso, das in den fulminanten Schluss mündet.

Terra Momentum wurde beim Frühjahrskonzert der Musikapelle Längenfeld am 26.04.2014 unter der Leitung von Florian Klotz uraufgeführt.
Art: Konzertwerk Grad: 3 - 4 Minuten: 7 Jahr: 2013 Verlag: Musikverlag Frank Instrumentation: Blasorchester
© copyright 2011 - Armin Kofler - All rights reserved | facebook | Impressum & Datenschutz