HomeWerkeBiographieKontakt
deutschenglish

REDITUS SOLIS

In REDITUS SOLIS, eine Auftragskomposition der Musikkapelle Tschengls, werden zwei wesentliche Themen verarbeitet:
Zum wurde die Auftragskomposition auf Grund des 10-Jährigen Kapellmeisterjubiläums des Kapellmeisters Josef Tschenett vergeben. Diesen Umstand verdankt das Werk sein feierliches, heiteres Anfangs- bzw. Hauptthema.
Der zweite Aspekt, der in diesem Werk verarbeitet wird, liegt in einer Besonderheit des Ortes Tschengls. Diese liegt im Umstand, dass die Sonne im Winter für ca. 2 Monate hinter den Bergen verschwindet und ihre Strahlen den Ortskern nicht mehr erreichen. Um dieser besonderen Stimmung Ausdruck zu verleihen, besteht der Mittelteil aus einem ausgesprochen ruhigem, ausdrucksvollem Thema. Das sich langsam und mit zunehmender Spannung zu einem Maestoso aufbaut, mit dem die langersehnten ersten Sonnenstrahlen wilkommen geheißen werden. Schließlich findet das Werk wieder zum Anfangsthema zurück, das schließlich über einen getragenen Grandioso-Teil in den furiosen Schluss führt.
Die Uraufführung von Reditus Solis fand am 16.03.2014 beim Frühjahrskonzert der Musikkapelle Tschengls unter der Leitung des Jubilaren Josef Tschenett statt.
Art: Konzertwerk Grad: 3 - 4 Minuten: 7 Jahr: 2013 Verlag: Musikverlag Frank Instrumentation: Blasorchester
© copyright 2011 - Armin Kofler - All rights reserved | facebook | Impressum & Datenschutz