HomeWerkeBiographieKontakt
deutschenglish

HAGZISSA

"Hagzissa" (der Titel entstammt übrigens dem Altdeutschen Wort für Hexe) ist ein Konzertstück, dass sich in 4 kürzeren Sätzen verschiedenen Aspekten des Hexenkultes widmet. Die Sätze sind wie folgt betitelt: "Im Hexenwald": In diesem einleitendem Teil wird das Haupthema, das sich durch alle Sätze durchzieht, sogleich vorgestellt. Die Athmosphäre ist düster und mystisch. "In der Hexenküche": Dieser humorvolle Teil entspringt der klischeehaften Vorstellung, wie die Hexe am Kessel ihre Zaubertränke braut. Diverse exotische Zutaten und etliche Fehlversuche begleiten die Machenschaften. "Die Kräuterhexe": Dieser ruhige, liebliche Teil beschreibt die sogennante "gute Hexe", die Dank ihrer Kräuterkunde und ihrem Heilwissen Menschen wieder zu ihrer Gesundheit verhilft. "Der Besenritt" spielt wieder mit einem Klischee, und zwar jenem der fliegenden Hexen, die sich zu mitternächtlicher Stunde zu wildem Tanz treffen. Hier wird man zum Beobachter einer solchen Szene.
Art: Konzertwerk Grad: 4 Minuten: 9 Jahr: 2016 Verlag: Musikverlag Frank Instrumentation: Blasorchester
© copyright 2011 - Armin Kofler - All rights reserved | facebook | Impressum & Datenschutz