HomeWerkeBiographieKontakt
deutschenglish

FIRST FLIGHT

Im Stück geht es, wie schon im Titel angedeutet, um die ersten Flugversuche, und zwar um jene eines jungen Adlers. Anfangs genießt man die spektakuläre Aussicht aus dem Adlerhorst, der Blick schweift über das atemberaubende Bergpanorama.
Doch schon bald juckt es den jungen Adler in den Flügeln und er bereitet sich auf seinen Sprung ins Nichts vor.

Schon fliegt er mit rasantem Tempo durch die Lüfte, die Auf- und Fallwinden beherschen die nocht etwas ungelenken Bewegungen... was dem Spaß aber keinen Abbruch tut. Mit Zeit und Übung allerdings wird das Geschick des Adlers immer besser, bis er im ruhigen Mittelteil endlich in gewohnter Adler-Manier majestätisch über Berge und Almen gleitet.

Doch die Ruhe ist nur von kurzer Dauer: ein Gewitter kündigt sich mit fernem Donnergrollen an. Es dauert nicht lange bis das Unwetter mit voller Kraft eintrifft und unseren Adler ordentlich zu schaffen macht. Mit Mühe kämft er sich durch Regen und Wind bis schlussendlich doch die Sonne durch die Wolken bricht. Das Gewitter verzieht sich so schnell wie es gekommen ist und im letzten Teil fliegt unser Freund erneut elegant und erhaben in die Abendsonne, geradewegs auf sein nächstes Abenteuer zu...
Art: Konzertwerk / Jugendorchester Grad: 2 Minuten: 5 Jahr: 2016 Verlag: Musikverlag Frank Instrumentation: Blasorchester
© copyright 2011 - Armin Kofler - All rights reserved | facebook | Impressum & Datenschutz